Header_Life_at_Home_Magazine-EN.jpg

IKEA lanciert Digitalmagazin Life at Home neu

- 20-3-2018 | Unternehmen
IKEA beschäftigt sich seit jeher intensiv mit allen Facetten des Lebens zuhause – auch publizistisch. Nun hat IKEA Schweiz ihr Digitalmagazin Life at Home neu lanciert. Es nimmt sich dem Thema Wohnkultur aus verschiedenen Blickwinkeln an. Das Redaktionsteam besteht aus zehn renommierten Autorinnen und Autoren, die auch regelmässig in Fachmedien publizieren.
Weiterlesen
«Wohnkultur erfindet sich immer wieder neu, weil sie sich den aktuellen Bedürfnissen ihrer Akteure anpasst und die Individualität von Persönlichkeiten widerspiegelt», schreibt der Redaktionsleiter Raphael Rossel in seinem Editorial. «Sie kann so verschieden ausfallen, wie es Lebensformen gibt.» Diese Haltung bringt den inhaltlichen Rahmen des neu lancierten Digitalmagazins auf den Punkt: Life at Home ist ein Panorama der vielfältigen Lebens- und Wohnformen und analysiert Einflüsse, die unser Zuhause zum Brennpunkt zwischen Heimat, Arbeitsraum und Sehnsuchtsort machen.
 
Kernthemen Design und Nachhaltigkeit
IKEA hat sich bewusst für ein externes Redaktionsteam entschieden. «Life at Home ist nicht einfach ein schöner Wohnblog. Wir wollen grössere Zusammenhänge und Veränderungen aufnehmen, Themen setzen und diese mit Relevanz erzählen», so Aurel Hosennen, PR & Communication Manager IKEA Schweiz. Die wöchentlich neuen Geschichten bewegen sich innerhalb der beiden Kernthemen Design und Nachhaltigkeit.
 
Die Beiträge überraschen, weil sie die Welt des Designs und der Wohnkultur auf experimentierfreudige und unkonventionelle Art angehen. Ausserdem richtet Life at Home den Blick in die Zukunft und fragt: Welchen Einflüssen ist unser Zuhause im nächsten Jahrzehnt ausgesetzt? Welche Auswirkungen haben gesellschaftliche, gestalterische oder ökologische Entwicklungen auf die Wohnkultur und unser Wohnbefinden?
 
State-of-the-Art-Umsetzung

Content First war der Treiber des Inhaltskonzepts und der vielfältigen Inhaltsformen. Die einfache Benutzeroberfläche ist diskret gehalten – im Vordergrund stehen Texte, grosszügige Bilder und Videos. Bei der technologischen Umsetzung lag der Fokus auf den heutigen Konsum- und Lesegewohnheiten der mehrheitlich jungen User. Der Ansatz von Mobile first wurde dabei mit aller Konsequenz umgesetzt.
 
lifeathome.ch

PR Manager IKEA Schweiz

Alexander Gligorijevic, Corporate Communications
Müslistrasse 16, 8957 Spreitenbach

Tel:
+41 58 853 36 55
Mobile:
+41 79 387 42 19
E-mail:
alexander.gligorijevic@ikea.com