00_PH138579.jpg
Die neue Kaffeelinie PÅTÅR von IKEA ist sowohl UTZ- als auch EU-Bio-zertifiziert. Die Beschaffung von UTZ-zertifiziertem und biologischem Kaffee ist Teil der Bemühungen von IKEA, Lebensmittelzutaten aus nachhaltigeren und verantwortungsbewussten Quellen zu beziehen, die unter guten Arbeitsbedingungen für Bäuerinnen und Bauern und Arbeiter-/innen sowie umweltschonend produziert worden sind. PÅTÅR bietet fünf verschiedene Kaffeeprodukte an, die unsere Kundinnen und Kunden mit gutem Gewissen konsumieren können: aus verantwortungsbewussten Quellen, von hoher Qualität und hervorragendem Geschmack – und noch dazu zu erschwinglichen Preisen.
 
Weiterlesen
01_PH138684.jpg
02_PH139169_e.jpg
03_PX105089_b.jpg
04_PH138578.jpg
05_PH138580.jpg
06_PH138683.jpg

Der Entscheid von IKEA, eine neue Kaffeelinie zu lancieren, die sowohl UTZ- als auch EU-Bio- zertifiziert ist, unterstreicht unsere Vision, den Alltag von vielen Menschen zu verbessern und ein verantwortungsbewusstes Unternehmen zu sein. Mit der Einführung von PÅTÅR, einer fünf Kaffeeprodukte umfassenden Linie erhältlich in den Schwedenshops, kombiniert IKEA die UTZ- Zertifizierung mit Standards der biologischen Landwirtschaft. Ab 17. Oktober serviert IKEA den Kaffee mit beiden Zertifizierungen in den Schweizer IKEA Restaurants und IKEA Bistros.
 
Kaffee ist einer der wertvollsten Rohstoffe weltweit und garantiert den Lebensunterhalt von etwa 25 Millionen Bäuerinnen und Bauern in Zentralamerika, Afrika und Asien. Bei IKEA verkaufen wir über 100 Millionen Tassen Kaffee pro Jahr – das entspricht ungefähr einer Tasse Kaffee für jede Person in der weltweiten Kaffeeindustrie. Seit 2008 ist der gesamte Kaffee von IKEA UTZ- zertifiziert. Kaffeeproduzentinnen und -produzenten, die im Rahmen des UTZ-Programms arbeiten, erwirtschaften in der Regel höhere Erträge und Einkommen und geniessen eine höhere Lebensqualität. Darüber hinaus schützen sie die Umwelt. Bei der biologischen Landwirtschaft ist der Einsatz von synthetischen Düngemitteln und Pestiziden verboten, und ein schonender Umgang mit Ressourcen wie Wasser, Erde und Luft wird sichergestellt. Die biologische Landwirtschaft unterstützt die Biodiversität auf den Farmen und verringert die Klimaauswirkungen.
 

  • «Wir von IKEA haben entschieden, alles auf die Karte nachhaltiger Kaffee zu setzen und, aufbauend auf die UTZ-Zertifizierung, eine Kaffeepalette zu entwickeln, die auch den EU-Bio- Richtlinien entspricht. Es macht mich sehr glücklich, dass wir unseren Kundinnen und Kunden im gesamten Kaffeesortiment ein Produkt anbieten können, das UTZ- und Bio-Richtlinien verbindet», sagt Jacqueline Macalister, Health & Sustainability Manager von IKEA Food Services.

 

  • «Das Engagement von IKEA für UTZ-zertifizierten und biologischen Kaffee ist ein inspirierendes Beispiel dafür, wie verschiedene Zertifizierungen einander ergänzen und unterstützen und gemeinsam den Weg eines Unternehmens zu mehr Nachhaltigkeit ebnen können. Wir sind stolz, mit Unternehmen wie IKEA zusammenarbeiten zu dürfen. Dank ihnen können wir für immer mehr Kaffeeproduzentinnen und -produzenten einen Unterschied erwirken und nach und nach die biologische Landwirtschaft zur Norm werden lassen», unterstreicht Han de Groot, Executive Director bei UTZ.

 

Der Bezug von UTZ-zertifiziertem und biologisch angebautem Kaffee ist eine natürliche Weiterentwicklung des von IKEA Food eingeschlagenen Wegs, eine grössere Auswahl an gesunden und nachhaltigeren Lebensmitteln anzubieten. Dies folgt auf die Einführung der Gemüsebällchen im April 2015 und den Entscheid vom September 2016, ASC- und MSC- zertifizierte Fische und Meeresfrüchte zu beziehen. IKEA sieht ihre globale Reichweite mit über 380 IKEA Restaurants in 48 Märkten als Gelegenheit, für die Menschen und unseren Planeten etwas Positives zu bewirken.
 
Mit der Wahl von UTZ-zertifiziertem und Bio-Kaffee unterstützt IKEA kleine Kaffeeproduzenten und -produzentinnen zum Beispiel in Zentral- und Südamerika. Die Kaffeebohnen (100 % Arabica) für die neue Kaffeelinie PÅTÅR werden dort sorgfältig ausgewählt, so ist ein qualitativ hochstehendes Produkt garantiert. Die Geschmacksprofile der PÅTÅR Kaffees sind von skandinavischen Kaffeevorlieben inspiriert worden, um das schwedische Erbe von IKEA zu unterstreichen: ein volles Aroma mit Frucht- und Schokoladennoten.
 
IKEA Kaffee ist zu 100 % rückverfolgbar. Kundinnen und Kunden können die Herkunft ihres IKEA Kaffees einfach online überprüfen unter: www.utz.org/IKEA

PR Manager IKEA Schweiz

Alexander Gligorijevic, Corporate Communications
Müslistrasse 16, 8957 Spreitenbach

Tel:
+41 (0)58 853 36 55
Mobile:
+41 (0)79 387 42 19
E-mail:
alexander.gligorijevic@ikea.com