PH168671_MM_Header_2000x620px.jpg

FREKVENS – der modular designte Partybaukasten

Spreitenbach - 22-1-2020 | Produkte

«teenage engineering» steht für vielfach ausgezeichnetes, charakteristisches Design. Das Kreativkollektiv startete mit einem knapp taschenbuchgrossen Synthesizer, welcher Stars wie Beck oder Depeche Mode zu seinen Fans zählt. Mit den «Pocket Operators» lancierten die schwedischen Designer danach eine Serie von miteinander kombinierbaren Mini-Soundmodulen und somit die Inspiration für die Vision von IKEA, Wohnen und Musik zu verknüpfen. So entstand FREKVENS – ein modular designter Partybaukasten.

Einfach, unterhaltsam, spielerisch

Von IKEA Gründer Ingvar Kamprad stammt die Erkenntnis, dass ein Prototyp tausend Meetings ersetzt. Darum begannen die Designer von «teenage engineering» auf die knappe Briefingvorgabe «Musik für zuhause, aber anders» direkt mit der Entwicklung von Prototypen. Denn auch Ingenieure bauen lieber etwas, als es in einem Konzept zu erklären. Genauso wie sie erfolgreiche Ansätze gerne weiterdenken.

Der modulare Aufbau der minimalistischen Synthesizer beispielsweise wurde für die FREKVENS Kollektion ganz einfach adaptiert. So lassen sich unterschiedliche Sound- und Lichtmodule je nach Situation mit wenigen Handgriffen miteinander kombinieren. Das markante Design kombiniert augenzwinkernd Zitate von Bauhaus bis Siebziger. Und dank Bluetooth erklingt der passende Sound mit nur einem Klick.

«Eine spielerische Kollektion, die man ganz nach Bedarf erweitern oder reduzieren kann. Sie sieht nicht nur toll aus, sondern klingt auch so – der perfekte Anlass für eine spontane Party.» Michael Nikolic, Creative Design Leader IKEA Schweden
Fast alles, was eine Party sonst noch braucht

Ergänzt wird FREKVENS durch passende Möbel wie Barhocker und Beistelltische, Tassen, Becher und stapelbares Edelstahlgeschirr und sogar partykompatible, wasserabweisende Kissen. Und das kistenförmige Perkussionsinstrument namens Cajón eignet sich nicht nur zum Musikmachen ganz ohne Strom und Internet, sondern genauso gut auch als Sitzgelegenheit.

«IKEA steht für Möbel, Köttbullar und (demnächst) Party.» Jesper Kouthoofd, Head of Design und Gründer von teenage engineering

Verfügbarkeit
FREKVENS ist ab Anfang Februar in beschränkter Stückzahl in allen IKEA Einrichtungshäusern der Schweiz verfügbar. Bilder, PDF mit Preisen und weitere Informationen am Seitenanfang downloaden.

Produkte und Bildanfragen

Sabrina Pambianco, Pressesprecherin für Produktanfragen IKEA Schweiz
Müslistrasse 16, 8957 Spreitenbach

Mobile:
+41 79 887 29 35
E-Mail:
sabrina.pambianco@ingka.ikea.com