IKEA hat sich mit MUD Jeans zusammengetan, um ein neues Outfit aus recycelten Jeans für sein KLIPPAN Sofa zu designen

Spreitenbach - 8-4-2021 | Produkte
«Das KLIPPAN Sofa ist ein Klassiker von IKEA. Indem wir neue Sofabezüge aus recycelten Materialien anbieten, geben wir unseren Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, ihrem Sofa einen neuen Look zu verleihen und gleichzeitig gebrauchte Materialien wiederzuverwenden», so Piotr Jakubiak, Deployment Leader bei New Business and Innovation Deployment. «Wir freuen uns, mit MUD Jeans zusammenzuarbeiten, um den KLIPPAN Sofabezug aus recyceltem Denim herzustellen. Dieser einfache Schritt wird sowohl den Sofas als auch vielen alten Jeans neues Leben einhauchen.»

In Europa werden jedes Jahr etwa 500 Millionen Jeans verkauft. Im Schnitt besitzt jede Europäerin und jeder Europäer sieben Jeans, von denen zwei nie getragen werden. Wenn sie abgetragen sind, landen die meisten Jeans entweder auf der Müllhalde oder in der Abfallverbrennung. Weniger als 1 % wird als Material für neue Kleidungsstücke verwendet.*

Jeder neue KLIPPAN Sofabezug besteht zu 40 % aus recyceltem Denim, was etwa zwei alten Jeans entspricht. Im Vergleich zum üblichen Herstellungsverfahren für Jeansstoff spart jeder mit diesem recycelten Material hergestellte Bezug 27'000 Liter Wasser und reduziert den CO2-Fussabdruck um 67 %.

«Wir sind bei allem, was wir tun, ständig auf der Suche nach Innovationen und die Verlängerung der Lebensdauer unserer Produkte durch die Wiederverwendung vorhandener Materialien ist eine Möglichkeit, unseren Fussabdruck zu reduzieren und unseren Planeten zu schützen», erklärt Franziska Barmettler, Head of Sustainability, IKEA Schweiz. «Es geht darum, über unser tägliches Geschäft hinauszugehen und unser Denken zu verändern, um die Ausnutzung vorhandener Ressourcen zu maximieren und die Abfälle zu reduzieren.»


«IKEA möchte innerhalb der Grenzen unseres Planeten wachsen. Wir glauben, dass alle Materialien wertvoll sind und nicht verschwendet werden sollten. Durch die Zusammenarbeit mit MUD Jeans können wir gemeinsam neue Quellen für Recyclingmaterialien erschliessen und aus gebrauchten Ressourcen wie recycelten Jeans neue Produkte entwickeln», sagt Malin Nordin, Head of Circular Development, Inter IKEA Group. «Durch unser Teamwork erforschen wir neue Möglichkeiten, um Abfall zu minimieren und unseren negativen Einfluss auf den Planeten zu verringern.»

MUD Jeans ist eine Denim-Marke mit Sitz in den Niederlanden und ein Pionier in der zirkulären Textilwirtschaft mit nachgewiesenen und zertifizierten positiven Auswirkungen. IKEA und MUD Jeans wollen durch ihre Zusammenarbeit den Wandel hin zu zirkulären Geschäftsmodellen beschleunigen. Weitere Produkte aus recyceltem Denim befinden sich in der Entwicklung und werden bald für die Kundinnen und Kunden erhältlich sein.

Der KLIPPAN Sofabezug ist ab Ende April in den Farben Blau und Hellblau über die IKEA App, online, sowie in allen IKEA Einrichtungshäusern der Schweiz zum Preis einer neuen Jeans (CHF 99.-) erhältlich.

* Quelle: https://www.circle-economy.com/resources/exploring-the-global-environmental-and-socio-economic-effects-of-pursuing-a-circular-economy

Produkte und Bildanfragen

Sabrina Pambianco, Pressesprecherin für Produktanfragen IKEA Schweiz
Müslistrasse 16, 8957 Spreitenbach

Mobile:
+41 79 887 29 35
E-Mail:
pr.ch@ikea.com