PH175244_MM_Header_2000x620px.jpg

IKEA lanciert in Zusammenarbeit mit Byredo-Gründer Ben Gorham die limitierte OSYNLIG Kollektion

Spreitenbach - 6-10-2020 | Produkte

In Zusammenarbeit mit einem Meister der Düfte, Ben Gorham von Byredo, erforscht IKEA Invisible Design. Hierbei geht es nicht darum, wie ein Zuhause aussieht, sondern wie man sich darin fühlt. Daraus entstand OSYNLIG, eine Kollektion von 13 Duftkerzen, die Erinnerungen wecken und die Zeit zu Hause noch gemütlicher machen.

Düfte lösen starke Erinnerungen aus und haben erhebliche Auswirkungen auf die Stimmung und die Emotionen eines Menschen. Der Duft von Zimt lässt weihnachtliche Vorfreude aufkommen. Der Duft von Pinien und Lagerfeuern wiederum weckt Gedanken an einen unvergesslichen Sommer. Ein Hauch frisch gewaschener Wäsche versetzt einen zurück ins Elternhaus. Gemäss dem IKEA Life-at-Home-Bericht besteht für die Menschen eine starke Verbindung zwischen bestimmten Gerüchen und dem Gefühl, zu Hause zu sein.

Kreation von Invisible Design

Diese Erkenntnis hat die Zusammenarbeit von IKEA mit Ben Gorham, dem Gründer des luxuriösen Duft- und Modehauses Byredo, inspiriert. Das Unternehmen bietet ein Sortiment an exklusiven Düften für Menschen und Räume an. Seine Duftkerzen und Parfüms basieren auf einem schlichten Ansatz, der auf einfache Kompositionen aus Rohstoffen höchster Qualität setzt. Zusammen mit Ben Gorham hat IKEA erforscht, wie man die Macht der Düfte nutzen kann, um mit Invisible Design das Leben zu Hause zu verbessern.
 
OSYNLIG, was auf Schwedisch «unsichtbar» bedeutet, ist eine Kollektion aus 13 Duftkerzen, die ein breites Spektrum an Emotionen auslösen. Sie wecken die Sehnsucht nach vergangenen Erlebnissen und lassen einen von zukünftigen Taten träumen – und vor allem machen sie den Aufenthalt zu Hause angenehmer.

Um die Kollektion leichter verständlich zu machen, sind die 13 Düfte in drei Basisdüfte aufgeteilt: blumig, holzig und frisch. Bei so einer grossen Auswahl findet jeder Einzelne einen passenden Duft. Dabei kann man sich gleich in einen der Düfte der Kollektion verlieben oder sie miteinander kombinieren.

Geruch: Wohlbefinden und Sicherheit

Wenn die Möglichkeiten begrenzt sind, die dreidimensionalen Aspekte eines Zuhauses anzupassen, kann Invisible Design – die Nutzung von Duft, Klang und Licht – neue und unerwartete Lösungen für die Herausforderungen des heutigen häuslichen Lebens der Menschen bieten.

«Der Geruch ist ein sehr wichtiger Teil des Zuhauses und er erzeugt ein Gefühl des Wohlbefindens und der Sicherheit. Wir versuchen, eine Vielzahl von Düften unter dem Aspekt zu entwickeln, dass jede und jeder eine unterschiedliche Beziehung zu ihnen hat und nichts richtig oder falsch ist», erklärt Ben Gorham.
«Invisible Design geht über die reine Funktionalität hinaus und rundet das Zuhause ab. Es sind die nicht greifbaren Dinge wie die Beleuchtung, die Stimmung und die Atmosphäre, die für eine emotionale, interessante Umgebung sorgen», sagt James Futcher, Creative Leader bei IKEA für OSYNLIG. «Dieses Konzept hat mich dazu gebracht, mein eigenes Zuhause und die Chance, die uns die Entwicklung von OSYNLIG bot, mit anderen Augen zu betrachten: Es ging nie darum, Duftkerzen herzustellen, sondern vielmehr darum, die Menschen dazu zu inspirieren, sich bei der Einrichtung ihres eigenen Zuhauses Erinnerungen und andere abstrakte Dinge zu Nutze zu machen.»
Verfügbarkeit und Preis

Mit dieser Kollektion möchte IKEA den Duft demokratisieren und ihn zu einem erschwinglichen Luxus machen. OSYNLIG eröffnet den Menschen den Zugang zu einem gehobenen Duftkonzept und macht den Ansatz des Invisible Design einem grösseren Publikum als je zuvor bekannt. Die limitierte Kollektion kommt am 2. November 2020 auf den Markt. Die Preise starten bei CHF 9.95 und die Produkte werden in allen IKEA Einrichtungshäusern der Schweiz und online auf IKEA.ch erhältlich sein.

Kontakt

Sabrina Pambianco, Pressesprecherin für Produktanfragen IKEA Schweiz
Müslistrasse 16, 8957 Spreitenbach

Mobile:
+41 79 887 29 35
E-Mail:
sabrina.pambianco@ingka.ikea.com